Bachata Dominicana (Paartanz)

(Einzelanmeldung möglich - Tanzpartner/-in wünschenswert)

 

Bachata gibt es nun schon knapp seit 60 Jahren und stammt ursprünglich aus der dominikanischen Republik. Die Hauptrolle beim Bachata Dominicana spielt die Hüfte und es gibt eine Vielzahl von Schrittkombinationen, die man passend zur Musik und den Instrumenten einbauen kann. Die Musik ist voller Energie und vom Klang gegenüber dem Bachata Moderna oder dem Bachata Sensual sehr traditionell.


Unsere Bachata Dominicana-Dozent*innen


Schirin & Yuri

Schirin tanzt von klein auf und hat ihre Leidenschaft immer aktiv durch Workshops und Kurse unterstützt. Seit 1996 besucht sie fortlaufend Kurse und Workshops für unterschiedliche Tanzstile bei verschiedenen nationalen und internationalen Dozenten. In Bonn, Köln, Dortmund, Nürnberg und Berlin wurde sie u.a. von folgenden Lehrern unterrichtet: Marvin A. Smith für Funky Jazz und Hip Hop, Mehdi Haris für Hip Hop und Salsa, Margaret Macaulay-Thiel für Lyrical Jazz, Win Silvester für Bollywood, Gabriel Francisco für House, Eva Cerna für Contemporary, Susa Riesinger für Musical und Modern Jazz, Julia Kempken für Charleston und Stepptanz, André Santisi für Michael Jackson Moves, Brittina Krech für Reggaeton, Archie Burnett für Vogueing und Waacking, Korke & Judith und Daniel & Desiree für Bachata Sensual.

 

Yuri kommt ursprünglich aus Chile, lebt seit 2009 in Deutschland und entdeckte witzigerweise kurz darauf seine Leidenschaft  für lateinamerikanische Tänze wie Salsa, Bachata, Cha cha cha und Merengue – zu Beginn musikbegleitend erst als Perkussionist und kurz darauf mit voller Leidenschaft auf den Beinen. Am liebsten ist ihm dabei Bachata Sensual, ein sinnlicher  Bachata Stil, den er seit 2016 unterrichtet.