Junggesellinnenabschiede

Extravagant und stilvoll - der ganz besondere Junggesellinnen-Abschied:

 

Wie könnte „der letzte Tag in Freiheit“ besser in Erinnerung bleiben, als elegant und beschwingt in ein neues Leben zu tanzen mit einer Einführung in die Kunst der verführerischen Burlesque, des Charleston Tanzes oder ausgelassenen Hip Hop?

 

Genießt die letzten Stunden zusammen mit der Braut fröhlich und ausgelassen bei einem Exklusiv-Junggesellinnenabschied – Eintritt nur für Euch und eure Gäste.

Egal, ob stilvoll erotischer Burlesque-Tanz, Musical Jazz oder wilder 20er Jahre Charleston im Stil von Josephine Baker – Ihr entscheidet, welcher Tanz Euch einheizen soll. Vielleicht reizt es euch ja auch, zusammen mit euren Freundinnen, eine coole Hip Hop Choreo zu erlernen?

 

Wenn ihr der Braut zum Abschied oder für dem der Junggesellinnenabschied bestimmt ist, einen Junggesellinnenabschied in Burlesquer-Verführungs-Kunst schenkt, bieten wir innerhalb des Junggesellinnenabschieds für alle eine Kostümausstattung mit Schnür-Korsagen, Rüschenhöschen, langen Satinhandschuhen, Federboas und Kopfschmuck (leihweise).

 

High-Heels und eng anliegende Trainingskleidung bitte selber mitbringen und für das Warm-up Schläppchen oder Socken. Gerne auch einen Push-up BH und Seiden- oder Netzstrümpfe.

 

Foto- und Filmaufnahmen sind erlaubt! Ein Prosecco auf Kosten des Hauses rundet das Vergnügen ab. Ein Kühlschrank für Eure eigenen Getränke steht bereit.

 

Prädikat: sehr reizvoll – auch für das Auge des („zukünftigen“) Betrachters.

 

Eigene Getränke und Verpflegung können gerne mitgebracht werden. Außerdem bietet die Theke der Tanzfabrik ein reichhaltiges Getränkeangebot, von kühlem Sekt oder Softdrinks bis zu heißem Kaffee.

 

Gerne beraten wir Dich persönlich.

Bitte wende Dich bei Interesse an unser Büro 0911 - 42 46 89 30 Mo.-Fr. zu unregelmäßigen Zeiten /*1 oder sende eine Anfrage an info@tanzfabrik-nuernberg.de

 

(*1 geschlossen an gesetzlichen Feiertagen, Rosenmontag/Faschingsdienstag und in den Weihnachts- und Sommerferien. Hier befinet sich auch unser Kartenvorverkauf vom Kulturverein rote Bühne e.V