Erfahrene Buchhaltungskraft gesucht ab 1.8.2020

Teilzeit mit 20 Std. pro Woche, unbefristet. Mehr Infos hier


"Zumba Fitness" mit Silvan findet bei trockenem Wetter als outdoor Stunde im hinteren Teil des Innenhofs der Tanzfabrik statt.

Donnerstags ab 09.07.2020 um 19.00 NEU! Und Freitags um 20.00.

Hier die tagesaktuelle Meldung:    Fr, 10.7. Zumba im Innenhof!


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Mitarbeiter*innen,

ein gelungener Neustart seit dem 8.6.2020, vielen Dank an alle, die so verständnisvoll unsere Corona Regeln befolgt haben. Wir Dozent*innen sind überglücklich, euch wieder vor Ort in der Tanzfabrik unterrichten zu dürfen. Unsere Onlinestunden stehen euch zusätzlich nach wie vor zur Verfügung unter dem neuen Login, welcher Euch am 26.6. per Mail zugesendet wurde.

Sommerferien 2020:

vom 27.Juli – 21.August 2020 findet der reguläre Stundenplan weiter statt, inklusive Kinder- und Teenskursen

Vom 22. August – 6. September 2020 ist die Schule geschlossen.

Ab Montag, 7.September 2020 beginnen bereits wieder alle Kurse.

Für einige Kurse, für die nur eingeschränktes Online Angebot zur Verfügung stand, gibt es zusätzliche Nachholtermine siehe hier.

Weiter neue regelmäßige Zusatzstunden ab dem 9. Juli, da wir Corona bedingt nur geringere Teilnehmerzahlen erlauben dürfen:

Do um 17.30 (Studio1): Ballett A+ mit Ursula

Do um 19.00, (nur bei trockenem Wetter im Innenhof): Zumba mit Silvan (diese Stunde ist nicht meldepflichtig, spontane Teilnahme möglich, sie entfällt bei Regen komplett – siehe tagesaktuelle Meldung hier auf unserer Homeseite)

Der Fortführungskurs Shuffle Dance mit Foxy beginnt am Do, 16.Juli um 18.00 Uhr, es sind noch Anmeldungen möglich.


Hier noch einmal alle meldepflichtigen Kurse für die ihr euch verbindlich für jeden einzelnen Tag anmelden müsst, um ein Überfüllung zu vermeiden und trotzdem allen eine möglichst regelmäßige Teilnahme zu ermöglichen. ACHTUNG: nicht vergessen euch wieder abzumelden, falls ihr doch nicht könnt. Bitte sobald als möglich Bescheid geben, nicht erst kurz vor Kursbeginn. Das ist rücksichtslos denjenigen gegenüber, die nicht kommen durften und jetzt nachrücken könnten. Bitte per Telefon unter 0911- 40 22 13 (nicht auf den AB, nur persönlich!) oder per mail an gerda.meyer@tanzfabrik-nuernberg.com (bis spätestens 12.00 Uhr). Vielen Dank für eure Mithilfe.


Meldepflichtig sind:

Ursulas Ballettklassen am Montag um 18 und 19 Uhr

Simones Modern Ballett- und Burlesque Danceklasse am Mittwoch um 18 und 19 Uhr

Silkes Dancehall Klasse am Mittwoch um 18 Uhr

Silvans Zumba-Klasse am Montag, die nur Indoor derzeit als „Body Basics & Streching“ angeboten werden kann.

Silvans Zumba-Klasse am Freitag, wenn sie wegen Schlechtwetter Indoor stattfinden muss und dann als „Body Basics & Streching“ angeboten wird.

 

Für alle weiteren Kurse besteht keine tägliche Meldepflicht. Solltet ihr in einem Kurs, in dem ihr nicht fest als Kursteilnehmer*in eingetragen seid, eine Nachholstunde machen wollen, könnt ihr auf eigenes Risiko spontan dazukommen, müsstet nur im Falle der Maximalbelegung an diesem Tag ggf. in einen anderen Kurs ausweichen.

Dauerhafte Ummeldungen in einen anderen Kurs müssen am Infopoint schriftlich erfolgen oder per Mail bei Jörg Steinhäußer unter info@tanzfabrik-nuernberg.com angefragt werden.

 

mit herzlichen Grüßen,

 

Julia Kempken und das Team der Tanzfabrik


Download
Corona Regeln Tanzfabrik_Stand 1.Juni 20
Adobe Acrobat Dokument 138.7 KB
Download
Bestätigung über Erhalt der Corona Regel
Adobe Acrobat Dokument 36.9 KB

Hier geht es zu unserem Online-Tanzunterricht.

Migliedergeschützter Bereich.

Das neue Passwort wurde per Mail am 26.06.2020 an alle Schüler*innen und Eltern versendet.

Es stehen euch über 200 von uns produzierte Tanzvideos zur Auswahl!

 

Hier geht es zu den zusätzlichen Nacholangeboten


Betreff: Wichtige Informationen zur schrittweisen Öffnung ab Montag, 8.Juni 2020 - bitte unbedingt lesen

Corona News 12 (Stand: 3.Juni 2020)

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Mitarbeiter*innen,

 

Am Freitag habt ihr bereits eine Mail mit ersten Informationen von mir erhalten, heute gibt es detailliertere Angaben, welche Kurse konkret wann wieder starten, wie ihr euch auf Grund der strengen Sicherheits- und Hygieneregeln verhalten müsst, für welche Kurse es eine Meldepflicht gibt, wie die Nachholangebote aussehen.

 

·        Ab Montag, 8. Juni dürfen alle Erwachsenen- und Teensklassen wieder stattfinden. Im angehängten Stundenplan sind grün markiert alle Kurse ohne Meldepflicht, und rosé markiert alle Kurse mit Meldepflicht  (dazu erhalten die betroffenen Teilnehmer*innen eine separate Mail). Noch nicht stattfinden können die Zumba-Kurse, rot markiert, da diese sehr schweißtreibend und voll sind. Wir arbeiten noch an einem Konzept, bitten um ein wenig Geduld und geben euch so schnell wie möglich Bescheid.

 

·        Ab Montag 15. Juni beginnen die Kids-Kurse wieder (siehe blau im Stundenplan)

 

·        Ab Dienstag 16. Juni beginnt die Fortführung von Sweet Chilis Burlesque Kurs. Da der Kurs zu voll ist, werden die Teilnehmerinnen separat über die individuellen Nachholtermine verständigt

 

·        Ab Montag 29.Juni beginnt die Fortführung der unterbrochenen Paartanzkurse (siehe gelb im Stundenplan.
Achtung: nur feste Tanzpaare, kein Partnerwechsel im Unterricht möglich)

 

Da manche Kurse zu voll sind, werden sie geteilt. Auch hier werden die Teilnehmer*innen separat über die individuellen Nachholtermine verständigt.

 

·        Ab Donnerstag 2.Juli findet der kreative Kindertanz wieder statt.

 

 Im Anhang findet Ihr den aktuellen Stundenplan ab Montag, 8.Juni 2020

 

(Achtung, einige Kurse haben das Studio gewechselt)

 

Das Dozententeam der Tanzfabrik freut sich sehr auf diesen langersehnten Neustart, allerdings ist die schrittweise Öffnung der Tanzschule ab dem 8.Juni 2020 verbunden mit strengen Auflagen. Diese erfordern ein hohes Maß an verantwortungsvollem und korrektem Verhalten. Die Corona-Regeln der Tanzfabrik habt ihr bereits in meiner Mail vom 29.5.2020 erhalten. Ich habe sie dieser Mail noch einmal beigefügt, gemeinsam mit dem Bestätigungsformular, dass ihr bitte zur ersten Stunde unterschrieben mitbringt. Wer keinen Drucker hat, kann die Formulare und unsere Corona Regeln auch vor Ort erhalten.

 

Hier die wichtigsten Corona-Verhaltensregeln:

 

·        Alle Schüler*innen werden aufgefordert, sich zu Hause umzuziehen, sowohl vor, als auch nach dem Unterricht, denn die Benutzung der Umkleiden und Duschen ist nicht gestattet. Jeder Schüler muss bereits in Trainingskleidung in die Schule kommen.

 

·        Die Schüler*innen dürfen die Tanzschule erst betreten, wenn sie im Hof vor dem jeweiligen Treppenhaus, oder bei Regen ggf. im Treppenhaus oder unter der Toreinfahrt wartend, von ihrem Dozenten oder einem Mitarbeiter der Tanzfabrik abgeholt werden.

 

·        Bitte erst kurz vor dem Unterrichtbeginn erscheinen, im Wartebereich auf die Abstandregeln (1,5 Meter) achten.

 

·        Beim Betreten der Treppenhäuser, im Gangbereich, in der Lobby, in den Toiletten und Waschbereichen besteht Pflicht von Mund-Nasenschutz

 

·        Zum Händewaschen dürfen die Waschbecken in den Umkleiden benutzt werden, die angegebene maximale Personenzahl beachten.

 

·        Die Toilettenbereiche mit den Waschbecken können unter der jeweils angegeben maximalen Personenzahl benutzt werden.

 

·        Zusätzlich steht Handdesinfektionsmittel vor jedem Tanzsaal zur Verfügung.

 

·        Alle privaten Gegenstände, inklusive eurer Schuhe mit in den Tanzsaal nehmen.

 

·        Im Tanzsaal: Abstandswahrung von 1,5 Metern. Dazu sind als Hilfestellung Markierungen am Boden in jedem Tanzsaal angebracht worden. Die Einhaltung dieser Abstandsregel wird von den Dozenten kontrolliert (Bei Paartänzen zwischen den jeweils festen Paaren, kein Partnerwechsel erlaubt).

 

·        Jeder Schüler hat dort seine persönliche Ablagefläche hat (Stuhl oder Fensterbank), Dann dürfen die Masken abgenommen werden, Schuhe wechseln etc.

 

·        Der Dozent ist verpflichtet zu einer lückenlosen Anwesenheitsdokumentation und muss jeden anwesenden Schüler in der jeweiligen Tagesliste markieren (damit ggf. Infektionsketten zurückverfolgt werden können)

 

·        Im Unterricht sind keine raumgreifenden Choreografien, keine Sprünge erlaubt. Das Training sollte möglichst ruhig sein und nicht zu übermäßig schneller Atmung und Transpiration führen. Das ist zugegeben kontraproduktiv zu den meisten Tanzarten, die wir unterrichten, und den Zielen, die damit verbunden sind (Muskelaufbau, Steigerung der Kondition etc.), aber für eine Übergangszeit muss dies so gehandhabt werden.

 

·        Verzicht des Dozenten auf taktile Korrekturen

 

·        Keine Nutzung von Ballettstangen, dafür steht jedem Schüler als Ersatz ein Stuhl mit Lehne zur Verfügung

 

·        Bodentraining: das ist nur möglich, wenn die Schülerzahl deutlich unter der Maximalbelegung des jeweiligen Studios liegt (für Bodentraining in Studio 1 und 2 somit maximal 12 , in Studio 3 und 4 maximal 8 Schüler*innen). Jeder Schüler und Dozent muss, falls erforderlich, seine eigene Matte mitbringen (eine Benutzung der Bodenmatten der Tanzschule ist nicht gestattet)

 

·        Die Unterrichtseinheiten werden um ca.15 Minuten verkürzt, damit beim Klassenwechsel Begegnungen vermieden werden:

 

·        Ende des Unterrichtes: nach dem Wechseln eurer  Schuhe, setzt ihr eure Masken wieder auf und nehmt eure privaten Sachen. Euer Dozent kontrolliert, ob der Weg nach draußen frei ist, keine anderen Schüler vor der Türe oder im Gang stehen. Dann wird er euch auffordern die Schule in Sicherheitsabstand zügig zu verlassen.

 

Achtung: in den Studios 2 und 3 ist dafür der rückwärtige Notausgang zu nehmen, siehe Pfeile und Schilder. Der Ausgang ist dann über das Treppenhaus Th8, dort befinden sich auch WCs.

 

·        nach jedem Kurs ist ausgiebiges Lüften Pflicht, und auch schon während des Unterrichtes möglichst mit offenen Fenstern trainieren (Sommerzeit, keine Anwohnerprobleme)

 

·        Das Team der Tanzfabrik sorgt für verstärkte Hygienepflege der Toiletten- und Waschbereiche, es erfolgen täglich mehrfache Desinfektion, auch aller Türgriffe.

 

·        Begrenzte Schülerzahlen pro Klasse

 

In den Studios 3 und 4 sind maximal 12 Schüler*innen oder 6 Tanzpaare (+ Dozent*in / Dozentenpaar) gestattet.

 

In den Studios 1 und 2 sind maximal 16 Schüler*innen oder 8 Tanzpaare (+ Dozent*in/ Dozentenpaar) gestattet.

 

In der Sanften Fitness oder bei Yopi, bei dem ein Bodentraining stattfindet (Achtung, es müssen jetzt eigene Gymnastikmatten mitgebracht werden!), reduziert sich die Teilnehmerzahl auf 8 in Studio 3 + 4 und auf 12 in Studio 1 + 2.

 

Eine An- und Abmeldepflicht besteht für folgende Kurse ab dem 8.6.2020, damit die zulässige Teilnehmerzahl nicht überschritten wird:

 

Ursulas Ballettklassen am Montag um 18 und 19 Uhr

Simones Modern Ballett- und Burlesque Danceklasse am Mittwoch um 18 und 19 Uhr

Silkes Dancehall Klasse am Mittwoch um 18 Uhr

Die Zumba Klassen von Silvan Montag und Freitag. Jetzt Body Basics & Streching, wenn Inddor Unterricht.

Bei trockenem Wetter im Innenhof als Zumba, dann Teilnahme ohne Voranmeldung möglich.

 

Hierfür erhalten die betroffenen Schüler*innen heute eine separate Mail, in welcher ihr uns bitte bis spätestens Freitag, 5.6., 12.00 Uhr mitteilt, an welchem der Termine ihr verbindlich teilnehmen möchtet und wann nicht. Ihr erhaltet dann eine Rückbestätigung per Mail, an welchen Terminen ihr einen Platz im Kurs habt. Nachträgliche An- und Abmeldungen (z.B. Krankheitsfall) könnt ihr auch telefonisch machen (0911 – 40 22 13), allerdings nicht auf den Anrufbeantworter sprechen, sondern nur mit einem Mitarbeiter persönlich reden, denn nur so erhaltet ihr eine verbindliche Auskunft, ob ihr noch z.B. noch kurzfristig einen Nachrücker Platz füllen könnt, oder ob eure Absage tatsächlich in die Liste eingetragen wurde (damit Nachrücker eine Chance haben. Per Mail ist dies nur bis maximal 24 Stunden vorher möglich, für die Montagsstunden bis Freitag 12 Uhr an: gerda.meyer@tanzfabrik-nuernberg.com

 

Wie wird der ausgefallene Unterricht nachgeholt:

 

In den ersten vier Wochen der Sommerferien findet dieses Jahr der Unterricht regulär laut Stundenplan statt, auch die Kinderkurse (keine „Sommertanzwochen“ mit gekürztem Programm, wie bisher).

Zusätzlich bieten wir Wochenendworkshops, ein genauer Plan wird in den nächsten Wochen erstellt, die Teilnahme ist für Vertragsschüler kostenfrei.

Für zwischenzeitlich online angebotenen Kurse besteht kein kompletter Präsenzunterricht-Nachhol- Anspruch, manche Kurse wurden dort abgeschlossen, so z.B. Shuffle Dance und Bachata Dominikana.

Da einige von euch noch nicht kommen wollen oder können, da sie z. B. zu einer Risikogruppe gehören, wird das bisher erstellte Onlineangebot auf unserer Homepage (über 200 Unterrichtseinheiten) mindestens bis zum Ende der Sommerferien zugänglich bleiben.

 

12 Stunden Paartanzkurse werden teilweise so lange fortgeführt, bis die 12 Stunden (abzüglich 2 Stunden Corona „Solidaritätswochen“, auf deren Nachholung jeder Schüler und Dozent verzichten musste) erreicht sind.

 

12 Stunden „Schnupperkurs“ angemeldeten Schüler*innen in fortlaufenden Kursen wird die Teilnahme pauschal bis zum 31. Juli 2020 kostenfrei verlängert.

 

Die Gültigkeit aller 10er Karten, die vor der Schließung gekauft wurden, wird bis zum 30.September 2020 verlängert.

 

Für die Kinder- und Teenskurse wird es Vorschläge seitens der Dozent*innen geben, zusätzlich z. B. einen Tagesausflug zu machen oder einen Bastel- und Tanzworkshop in den Sommerferien zu veranstalten, sobald die Eltern damit einverstanden sind.

 

Wir freuen uns trotz all dieser Einschränkungen sehr auf das persönliche Wiedersehen, das gemeinsame Tanzen mit euch und versuchen alles so verantwortungsvoll wie möglich, zum Schutz aller, in Einklang zu bringen.

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

Julia Kempken und das Team der Tanzfabrik

 


Nürnbergs familienfreundliche und sozial engagierte Schule für künstlerischen Tanz. Bildung - Integration - Spaß - Fitness

Wir tanzen weiter, egal wo! Videobotschaft der Dozent*innen aus dem Lockdown - viel Spaß dabei


Ein Blick hinter die Kulissen der Tanzfabrik in Zeiten der Corona Krise - Rundgang mit Julia Kempken


Corona Twist - neuer Modetanz - Nachahmung empfohlen!

Passt in jede Küche...


Bildung - Integration - Spaß - Fitness

Schüler*innen von 4 - 82 Jahren aus über 30 Nationen fühlen sich bei uns zu Hause. Unsere Kurs- und Workshopangebote:


Wir stellen uns vor


Vereinbare online eine unverbindliche Probestunde oder Probewoche

Telefonisch möglich unter 0911 - 40 22 13 

Oder lass´ dich an unserem Infopoint beraten Mo. - Fr. 16.00 - 21.30 / *1

(*1 geschlossen an gesetzlichen Feiertagen, Rosenmontag/Faschingsdienstag und in den Weihnachts- und Sommerferien. Hier befindet sich auch unser Kartenvorverkauf vom Theater rote Bühne)


Neue Kurse in der Tanzfabrik !

Nirin, Nico, Adrian

Montag 20.00 bis 21.00 Uhr

ab 21.09.2020

Rockabilly Jive (Anfänger), RJ 20.3

 

Montag 21.00 bis 22.00 Uhr

ab 21.09.2020

Rockabilly Jive (Mittelstufe), RJ 20.4

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu Rockabilly Jive / 50s Rock`n`Roll hier


Schirin & Yuri

Montag 20.00 bis 21.00 Uhr

"geplant"

Bachata Dominicana (Mittelstufe), BACD 20.2

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu Bachata Dominicana hier


Nirin & Nico

Dienstag 19.00 bis 20.00 Uhr

ab 22.09.2020

West Coast Swing (Anfänger), WCS 20.2

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu West Coast Swing hier


 

 

 

 

 

 

"Sweet Chili"

Dienstag 19.30 bis 21.00 Uhr

ab 14.07.2020

Burlesque (Aufbau), BUA 20.1

 

Dienstag 19.30 bis 21.00 Uhr

ab 29.09.2020

Burlesque (Coaching), BUC 20.1

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu Burlesque hier


Schirin & Yuri

Mittwoch 20.00 bis 21.00 Uhr

"geplant"

Bachata Sensual (Mittelstufe), BACS 20.3

 

Mittwoch 21.00 bis 22.00 Uhr

ab 16.09.2020

Bachata Sensual (Elements 1), BACS 20.4

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu Bachata Sensual hier


 "Foxy"

Donnerstag 17.00 bis 18.00 Uhr

ab 16.07.2020

Shuffle Dance (Anfänger), SHD 20.2

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu Shuffle Dance hier


Bernd

Freitag 20.00 bis 21.00 Uhr

ab 25.09.2020

Lindy Hop (Anfänger), LH 20.3

 

Freitag 21.00 bis 22.00 Uhr

ab 25.09.2020

Lindy Hop (Mittelstufe), LH 20.4

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu Lindy Hop hier


 

 

 

 

 

 

Liane

Sonntag 19.00 bis 20.00 Uhr

ab 20.09.2020

Tango Argentino

(Anfänger, Neu- und Wiedereinsteiger), TA 20.4

 

Anmeldung hier

mehr Info's

Mehr Infos zu Tango Argentino hier



Zu den Workshop Anmeldungen hier

Zur Übersicht aller Workshops hier


Hier alle regulären Kurse: